Standortanalysen

Drum prüfe wer sich ewig bindet

Die Standortwahl ist für Gründer und Inhaber von Unternehmen wichtig. Bei der Wahl des richtigen Standortes ist die Standortanalyse ein wichtiges Marketing-Tool, das zur Beratung herangezogen wird. Es geht um Ratio & Datenlagen, um einen gesunden Menschenverstand und um Erfahrung. Und es geht um Geld. Eine professionelle Standortanalyse von einem externen Analysten durchführen zu lassen, ist eine Investition zum Abwägen der „Für & Wider“. Ganz nach Schiller: „Drum prüfe wer sich ewig bindet“.

Standortanalyse durchführen lassen Marktforschung WienEine aktuelle und abgesicherte Datenlage, die Berücksichtigung von Trendentwicklungen, die Analyse der Kaufkraft von Kunden an einem gewissen Standort und eine raschen Bearbeitung sind weitere Gründe, extern eine Standortanalyse durchführen zu lassen. Die Daten der Standorte sind vielschichtig und eine gute Beratung ist für Gründer von Unternehmen das Um und Auf. Nicht selten spielt hier der Datenschutz eine große Rolle.

Eine Standortanalyse ist ein wichtiges Marketing-Werkzeug und ein essentieller Bestandteil eines Businessplans. Nicht selten wir die Kaufkraft der Kunden über- oder auch unterschätzt. Ob Einzelhandel oder sonstige Dienstleistung, nicht nur Existenzgründer – alle Unternehmer, die aufgrund bestimmter harter oder weicher Standortfaktoren auf einen gewissen Standort angewiesen sind, sollten eine Standortanalyse durchführen lassen. Schließlich sollte jeder Unternehmensgründer, jeder Unternehmer darauf bedacht sein, den Standort attraktiv wie möglich zu wählen. Je attraktiver sich das Unternehmen positioniert ist desto mehr Kunden werden darauf aufmerksam!

Welche Standortfaktoren gibt es?

Die Standortanalyse ist eine Analyse basierend auf verschiedenen Kriterien und ein wichtiges Marketing-Tool. Diese Faktoren, die die unterschiedlichen Standorte aufweisen, sind vielfältig und oft an den jeweiligen Auftraggeber, wie Einzelhandel oder sonstige Dienstleistung angepasst. Eine Summe von Primär- & Sekundärdatenerhebungen wird gewichtet und in unterschiedlicher Perspektive dargestellt. Unterschieden wird zwischen harten Standortfaktoren, die quantifizierbar sind und direkt zur Ermittlung wirtschaftlicher Tragfähigkeit genutzt werden können. Sie wirken direkt auf das Unternehmen ein und sind eine Voraussetzung für dessen Bestehen. Zum Beispiel:

  • Verkehrsanbindung
  • Kommunikationsnetz
  • Energieversorgung
  • Abfallbeseitigung
  • Passantenfrequenz
  • Pendlerbewegungen
  • direkte & indirekte Konkurrenz
  • Nachfragepotentiale
  • regionalen Kaufkraft
  • Flächeneffizienz
  • Mietpreise

Weiche Standortfaktoren sind jene Faktoren, die nicht direkt in die Kostenrechnung des Unternehmens eingehen. Diese Daten spielen bei der Standortwahl eine entscheidende Rolle. Zum Beispiel:

  • Wirtschaftsklima am Standort
  • Umweltqualität
  • Freizeitangebot
  • Bildungsangebot
  • Entwicklung der Infrastruktur
  • GIS unterstütze Bevölkerungsdaten

Einsatzgebiete einer Standortanalyse

Ob nun als Stärken-Schwächen-Profil für einen bestehenden Firmenstandort oder als Basisinformation in der Gründungsberatung wie z.B. bei der Überleitung der Standortdaten in eine Prognoserechnung für den Businessplan – es geht um die Absicherung einer Entscheidung und den geeigneten Unternehmensstandort. Bei der Standortanalyse sind nicht nur rationelle Beweggründe zu berücksichtigen und als Erfolgsfaktor zu bewerten. Hier kommt es vor allem für Gründer auf eine fundierte Beratung durch Marketing-Profis an, die helfen können, bei der Wahl des Standortes die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Standortanalyse durchführen

Bei einer mehr als 20 jährigen Agentur-Erfahrung im Erstellen von Standortanalysen lässt sich folgendes abgrenzen: Kleinere Studien sind in bis zu 2 Wochen erstellt. Sind Primärdatenerhebungen erforderlich, sind ungefähr 3 Wochen oder mehr einzuplanen.

Kosten

Die Kostenbreite reicht bei kleineren Projekten von netto unter € 900,- *) und bei mittelgroßen Projekten bei ca. € 3.500,-  *)

+) zzgl. 20% MwSt.

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich kostenfrei ein Pflichtenheft und Angebot erstellen. Tel. +43-1-81 58 428

Im Rahmen der Erstellung eines Businessplans und der dazugehörigen Standortanalyse ist zu prüfen, ob Förderungen seitens der WKO oder EU-Förderungen beantragt werden können.

Mit der Analyse zum richtigen Standort

Mit der Analyse zum richtigen Standort: Für (Jung)-Unternehmer stellt die WKO gratis Firmenstandortanalysen bereit, die professionell aufbereitet sind und einen guten ersten Eindruck verschaffen.

Zum Bestellformular Standortanalyse http://wkwicfo8.wkw.at/online/page.php?P=441

Ebenso gibt es zahlreiche Plattformen, die bei der Suche nach geeigneten Gewerbeimmobilien behilflich sind.

ServiceCenter Geschäftslokale

http://wkwicfo8.wkw.at/online/page.php?P=353

http://blog.start-up-berater.de/standortanalyse/

https://www.existenzgruender-jungunternehmer.de/p/gruendung/businessplan/standortanalyse.html