Experteninterview

Die Königsdisziplin des qualitativen Interviews

Viele Interviews und Befragungen gehen „an der Thematik“ vorbei. Vor allem in der Marktforschung und in der Sozialforschung kommt es auf Experten an! Experteninterviews durchzuführen, zählt zur Königsdisziplin der qualitativen Marktforschung. Experteninterviews gehören nicht nur zu den qualitativen Methoden, sie bilden die Vorstufe vieler quantitativer Erhebungen. Somit sind sie zum einen eigenständige Methoden, zum anderen eine wichtige Voraussetzung für weitere Untersuchungen und Analysen. Zum Beispiel basieren viele Fragebogenerhebungen darauf. Mit der Hilfe eines Experten ist die Methode des Experteninterviews vor allem dazu geeignet, eine Expertise zu einem bestimmten Thema oder auch einem ganzen Themenkomplex zu erstellen.

Was ist ein Experte?

Ein Experte im engeren Sinn ist eine Person, die aufgrund langjähriger Erfahrung viel Wissen über ein bestimmtes Thema generiert hat oder sich auch gut in einem ganzen Themenkomplex zurechtfindet. Dieser Experte kann somit Hintergründe zu einem speziellen Bereich klarer und vor allem für die Umwelt verständlicher machen. Er kann Methoden besser erläutern und hilft dabei, tiefer in ein Thema einzutauchen und somit „hinter die Kulissen zu blicken“.

Nicht selten ist es dabei aber auch wichtig, sich mit den Experten im weiteren Sinn zu beschäftigen, wie zum Beispiel Opinion Leadern oder verschiedensten Stakeholdern von Unternehmen oder auch Organisationen. Mit deren Hilfe können Sie ebenfalls den Standpunkt Ihres Wissens erweitern. Denn die richtige Auswahl der Gesprächsteilnehmer führt dazu, eine nicht unerhebliche Menge an Meinungen zu generieren, die alle zusammen das Thema auf den Punkt bringen.

Auswahl des Interviewers

Die Auswahl des Interviewers gehört zu den wichtigsten Kriterien, ein Experteninterview durchzuführen. Die Datenqualität hängt zu einem großen Teil von den Kompetenzen des Interviewers ab. Besonders zu beachten ist hierbei, dass sich auch der Interviewer mit der Materie vertraut macht.

Inhaltliche Vorbereitung

Die Inhalte dienen meist nur einem engeren Kreis an Beteiligten und werden somit auch selten veröffentlicht. Das bedeutet Vorbereitung. Nicht nur das Einlesen in die Materie des Experten steht hier im Vordergrund, auch weitere Überlegungen sind miteinzubeziehen.

  • Auswahl von Experten und Expertinnen
  • Opinion Leader miteinbeziehen
  • Gesprächs-Fokus im Sinn des Gesamtprojektes
  • Ist diese Person sprachlich gewandt
  • Welche Befragungstechnik muss gewählt werden
  • Wozu soll wer, wie und wann interviewt werden

Daraus folgt die Erstellung des Leitfadens für das Experteninterview. Dieser Leitfaden bildet den Übergang in die organisatorische Vorbereitung.

Organisatorische Vorbereitung

Der Interviewleitfaden, der von uns in Absprache mit dem Auftraggeber erstellt wird, bildet die Basis der organisatorischen Vorbereitungen. Hier wird dann im nächsten Schritt der Kontakt mit der zu interviewenden Person, dem Experten, Opinion Leader etc. aufgenommen. Auch die technische Vorbereitung wie die Prüfung des Aufnahmegeräts reiht sich in diese Phase ein, welches auch von uns zur Verfügung gestellt wird.

Gesprächsführung

Die Gesprächsführung ist wichtig, um nicht nur das erwünschte Wissen in Erfahrung zu bringen, sondern auch das Gespräch am Laufen zu halten. Nur so kann das Wissen generiert werden, dass für den Auftraggeber bzw. die Folgeforschung von Nöten ist.

  • Gesprächsbeginn – Besonders zu Beginn des Gespräches sind die Zusicherung der Anonymität sowie die Einwilligung in die Aufzeichnungen erforderlich. Zusätzlich macht sich der Interviewer auch häufig Notizen, um wichtige Aussagen im Auge zu behalten oder auf gewisse Themen zurückgreifen zu können.
  • Während des Gesprächs – Hauptaufgabe eines guten Interviewers ist es, den Gesprächsfluss aufrecht zu erhalten, die verbalen und nonverbalen Reaktionen des Experten zu beobachten. Die Kunst liegt darin, den Experten frei über sein Thema sprechen zu lassen und trotzdem alles Nötige zu erfahren.
  • Am Ende des Gesprächs – Höflichkeit und ein Dank für das geführte Gespräch sind wichtige Attitüden, die nicht vergessen werden sollten.

Unsere Leistungen

Wir als Rundum-Partner bieten Ihnen eine umfassende Analyse des Experteninterviews vom Beginn bis zum Ende.

  • Auswahl des Experten
  • Bereitstellung der technischen Gerätschaften
  • Erstellung des Leitfadens
  • Durchführung des Experteninterviews anhand standardisierter Kriterien
  • Transkription
  • Auswertung/Analyse des Experteninterviews anhand dieser Transkription
  • Erstellung des Berichtes
  • Danksagung an den Experten (wenn gewünscht auch Feedback über Ergebnisse)

Wir sind mit unseren mehr als 20 Jahren an Erfahrung Ihr richtiger Partner zur Durchführung praxisgerechter Experteninterviews gemäß den gegebenen Standards. Kontaktieren Sie uns noch heute und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch. Wir finden die passenden Experten für alle Belange, übernehmen das qualitative Interview, die Auswertung und die Berichtlegung!